Info-Stand auf dem Wochenmarkt

Die Wählergemeinschaft Nienburg hat sich, wie auch andere Gruppierungen und etablierte Parteien auf Europas schönstem Wochenmarkt, mit einem Info-Stand den Wählerinnen und Wähler präsentiert. Bei herrlichem Sonnenschein und guter Einkaufslaune ergriffen sehr viele Marktbesucher die Gelegenheit, sich über das ein oder andere Thema mit der Wählergemeinschaft auszutauschen und die Standpunkte und Ziele der WG kennenzulernen, um dann am kommenden Sonntag die drei Kreuze an der richtigen Stelle zu setzen.

Selbst Bürgermeister Henning Onkes (ganz rechts im Bild), ebenso Parteiloser, verweilte ein wenig an unserem Stand, um sich zu informieren. Wer bislang noch unentschlossen ist, welche Personen oder Gruppierungen er am 11. September wählen soll, kann sich weiter auf dieser Homepage (www.wg-nienburg.de) informieren. Er kann aber auch am kommenden Samstag wieder zum Nienburger Wochenmarkt kommen, dort stehen wir an gewohnter Stelle (ca. in Höhe von Sport Hiller auf der Langen Straße), und den persönlichen Kontakt suchen. Dort gibt es auch weiterhin die sehr begehrten "Nase voll"-Taschentücher.

Unser größter Wunsch für den 11.09. ist: "Gehen sie bitte zur Wahl und gestalten sie unser Nienburg mit!"

« zurück