Neue Fahrzeuge für Bauhof

Bauausschuss tagte im Baubetriebshof der Stadt Nienburg und sprach sich einhellig für Neuanschaffungen aus.

544.000 Euro lässt der Bauausschuss der Stadt Nienburg für die Anschaffung neuer Fahrzeuge für den Baubetriebshof einplanen. Das Geld fällt an für eine Großkehrmaschine, einen Lastwagen mit Ladekran sowie einen Mehrzweckgeräteträger mit Anbaugeräten. Alle in Rede stehende Fahrzeuge sind schon fast als "betagt" anzusehen und haben reichlich Betriebsstunden auf dem Zähler. Das Risiko von plötzlichem Ausfall und einhergehend damit die kurzfristige, kostenaufwändige Anmietung von Fremdfahrzeugen, lässt wirtschaftlich nur den baldigen Ersatz zu. Dies ist die feste Überzeugung der Wählergemeinschaft, auch wenn dadurch schon eine erhebliche Ausgabe für den Haushalt 2018 "praktisch" festgelegt wird!

« zurück